Unser guter Freund Noah Berge ist nach einem schrecklichen Unfall am 04.10.18 vom Hals abwärts gelähmt.


Für den Schritt in sein neues Leben wollen wir ihm nicht nur durch Spenden, sondern auch mit einem Konzert unterstützen. Alte Schulfreund*innen, Mitspieler, Lehrer*innen und Bekannte sollen am Sonntag des 18.11.18 zusammen kommen, um Noah zu zeigen, wie sehr wir alle für ihn da sind und immer an ihn denken.

 

Das Konzert am 18.11. spielten die drei Gruppen Fritz Herold, Money$Mufasa und Ruby Maple.

 

 

Für das schöne Design, was die Veranstaltung komplettierte,

sorgte Lino Hänsel (der gutaussehnde, grinsende Mann mit Hut in der Galerie).

 

Großer Dank gilt dem Sportgymnasium Chemnitz, die Räumlichkeiten und Atmosphäre als Grundlage dieser Veranstaltung stellten, dem Förderverein des Sportgymnasium Chemnitz, der mit einer Spende von 1000€ eine tolle Summe beisteuerte und den Firmen Marxstädter und Lichtenauer, die sämtliche Getränkeeinnahmen an jenem Tag zur Verfügung stellten.

Zu guter Letzt möchten wir allen aktuellen und ehemaligen Schülern und Lehrern für ihre Mithilfe und Anwesenheit danken. Ihr habt solch eine Sache erst möglich gemacht!

 

Im kommenden Jahr soll es zu einer Neuauflage kommen - mit hoffentlich noch mehr Besuchern, Spenden, Musikern . . . und mit Noah

#fürNoah

 

Hier geht es zum Spendenlink von gofundme.com: https://www.gofundme.com/helft-noah